Moneual Everybot RS700 Dual Spin Wischroboter

Lieferzeit
3-5 Tage
229,99 €
Inkl. 19% MwSt.,inkl. Versandkosten
Auf Lager
Artikelnummer
WRR116

Vorteile des Moneual Everybot RS 700 Dual Spin Wischroboters:

-Reinigung dank 2x60ml Wassertanks
- erkennt Abgründe
- die Vorteile der Reinigung ohne Räder, sondern nur
  durch die Rotation der Wischtücher sind einmalig
  in der Roboterbranche und unvergleichbar effektiv.
  Richtungswechsel und Reinigungsmuster werden
  mittels 13 smarter Sensoren gesteuert.
- somit sorgt der RS700 für beste
  Reinigungsergebnisse und meidet
  Stöße gegen Möbel und Hindernisse.
- gründliche Reinigung dank einzigartiger
  Dual Spin Technologie
- der RS700 Dual Spin nutzt 100% seines Eigengewichts für die
  Wischreinigung – ganz ohne Räder! Die meisten Wischroboter
  haben Probleme mit dem Anpressdruck – Räder verhindern
  die Tiefenreinigung
- Handreinigungsmodus (dank des Handgriffs eignet er sich
  ebenso zum Reinigen von Wandfliesen, Fenstern, usw.
- nach 50 Min Reinigung stoppt der Roboter automatisch und
  fordert sie zum Wechsel der Mopps und Füllen der Tanks auf.
- hat er die Reinigung beendet, müssen sie den Wischroboter
  nur mit dem Ladekabel an den Strom anschließen
- Ladestation kann gegen Aufpreis erworben werden

Keine verwandten Beiträge

    Das Testergebins des Moneual Everybot RS 700 Dual Spin Wischroboters

    Reinigung von Hartböden durch den Moneual Everybot RS 700 Dual Spin:

    Der Moneual Everybot RS 700 Dual Spin reinigt mühelos alle Hartböden egal ob Parkett, Laminat,
    Fliesen, Kork oder Steinböden. Wir empfehlen die Nutzung von Wischrobotern generell nur auf versiegelten Böden. Durch seine rotierenden Wischtücher hinterlässt der Moneual Dual Spin Wischroboter ein aktuell einmaliges Wischergebnis.
    Ideal reinigt dieser kleine Helfer ihre Wohnung oder ihr Haus bis zu einer Wohnfläche
    von ca. 100m². Mehr Fläche ist durch mehrfaches Aufladen jedereit möglich.

    Wohnfläche und Wischfläche des Everybot RS 700 – Was ist richtig :

    Es ist zu beachten, dass ihre Wohnfläche nicht gleich der Wischfläche entspricht.
    In unserer Wohnung haben wir verschieden Untergründe wie Steinböden, Parkett, Teppiche (Kurz-, Mittel-, Langflor) oder Fliesen getestet.
    Hier ist zu erwähnen, dass die Wohnfläche laut Bauunterlagen 93m² beträgt, im Schnitt wischte unsere Roboter jedoch nur ca. 55m².
    Wenn zum Beispiel eine Küchenzeile oder eine Sauna in ihrem Heim verbaut sind, können diese von den Servicerobotern nicht gereinigt werden. Somit reduziert sich die Wischfläche immer um Möbelstücke, welche nicht unterfahren werden können, Einbauten, Treppen, Teppiche oder Balkone usw. Nutzen Sie für weitere Informationen gerne auch unseren Ratgeber-Blog.

    Perfekte Wischergebnisse durch einmaligen Aufbau des Wischroboters RS 700  :

    Mittels dreizehn smarter Sensoren steuert der Moneual RS 700 Dual Spin Wischroboter gekonnt um Teppiche herum und erkennt Abgründe. Durch seine automatische Anti-Absturzsensorik sowie seine feinen Anti-Kollisionssensoren navigiert der Roboter sicher durch ihre Wohnung. Unvergleichbar effektive Wischergebnisse erzielt der kleine Helfer durch die Rotation der Wischtücher. Somit kommt der Wischroboter Moneual RS 700 bei der Reinigung komplett ohne Räder zurecht.
    Einzig durch seine Wischpads angetrieben, nützt der Roboter sein komplettes Eigengewicht als Anpressdruck auf den zu wischenden Untergrund. Räder würden hier die Tiefenreinigung verhindern. Somit hat der Moneual RS 700 in unserem Test sogar Nutella von den Fliesen gewischt. Die beiden gegenläufig rotierenden Wischtücher werden automatisch mithilfe der angebrachten Wassertanks ständig befeuchtet und können dank der Garnborsten Verschmutzungen optimal aufnehmen.

    Navigationsmöglichkeiten und Steuerung des Moneual Everybot RS 700 Dual Spin:

    Der Moneual RS 700 Everybot Dual Spin lässt sich bequem per Fernbedienung oder manuell bedienen.
    Es können sechs verschieden Reinigungsmöglichkeiten gewählt werden. Unser Moneual RS 700 Dual Spin stoppt nach 50 Min. automatisch die Reinigung und fordert sie durch ein akustisches Signal zum Wechsel der Wischmops und füllen der Wassertanks auf.
    Da der Roboter selbständig dank ESA (Exit-Shadwo-Area Funktion) aus dunklen Bereichen z.B. unter dem Bett hervor fährt, kann er niemals an unzugänglichen Stellen stehen bleiben.
    Durch die LED-Anzeige auf dem Frontteil des Moneual Everybot RS 700 Dual Spin macht der Roboter sie auf seine Bedürfnisse aufmerksam. So leuchtet die LED des Wischroboters z.B. blau, wenn der Wechsel der Wischmops sowie das Auffüllen der Wassertanks notwendig ist. Eine dauerhaft leuchtende gelbe LED bedeutet einen niedrigen Akku-Stand. Blinkt das LED gelb, sollte eine Prüfung der Sensoren und Stoßleisten vorgenommen werden.

    Was gibt es beim Einsatz des RS 700 als Haustierbesitzer oder Allergiker zu beachten :

    Der Moneual Dual Spin ist perfekt mit seinen rotierenden Wischmops für Haustierbesitzer geeignet. Pfotenabdrücke werden spielend leicht durch den Wischroboter beseitigt.
    Der Moneual Everybot Dual Spin besticht nicht nur durch seine Fähigkeiten als Wischroboter auf dem Fußboden, sondern kann dank des Handgriffes effektiv zur Reinigung von Wandfliesen, Fenster usw. jederzeit eingesetzt werden. Da der Wischroboter RS 700 Dual Spin nur zur reinigung des Bodens eingesetzt wird, ist eine Staubverringerung in der Atemluft nicht zu erwarten. Dennoch kann druch regelmäßiges Wischen der Staubdruchschnitt in ihrem Heim durch den Moneual Dual Spin reduziert werden.

    Technische Ausstattung des Moneual Everybot RS 700 Dual Spin :

    Durch seine vielen Sensoren ist der Wischroboter Moneual RS 700 Dual Spin bestens für einen sicheren
    Einsatz in ihrer Wohnung geeignet. Der Absturzsensor sorgt für sicheres Navigieren
    an Kanten, wie z.B. Treppen oder unter Geländern.
    Er tastet sich dann sanft an das Hindernis heran und fährt so geschickt
    auch in kleinere Ecken. Durch seine rundum Bumper (Stoßdämpfer) berührt er Hindernisse
    nur ganz leicht und navigiert anschließend elegant um das Hindernis herum.
    Der Serviceroboter Moneual RS 700 Dual Spin ist mit seinen zwei 60ml großen Wassertanks ausreichend ausgestattet und musste in unserem Test bei einer 93m² großen Wohnung (ca.55m² Wischfläche) einmal mit neuen Wischpads und frischem Wasser versorgt werden.
    Voraussetzung war eine davor regelmäßige Reinigung der Wohnung.
    Uns ist vor allem das moderne Design des Moneual Dual Spin in Kombination mit einer guten Verarbeitung aufgefallen.
    Der Wischroboter ist mit einem 2.100mAh starken Akku ausgestattet. Sollte der Akku durch eine größere Wischfläche nicht ausreichen, macht der Wischroboter sie durch sein akustisches Signal aufmerksam. Sie müssen dann nur noch die Wischpads in die Waschmaschine geben und den Roboter an sein Ladegerät anschließen. Ein mehrfaches nutzen der Wischpads ist möglich, da diese bei 40° in der Waschmaschine gewaschen werden können. Gut für sie und die Umwelt.

    Unsere Meinung über den Moneual Everybot RS 700 Dual Spin Wischroboter:

    Wenn sie einen Wischroboter mit einem starken Akku, Bedienung per Fernbedienung oder
    manuell am Gerät wünschen und sie keine Saugfunktion benötigen, empfiehlt sich der Moneual Everybot RS 700 Dual Spin perfekt für sie. Durch seine in der Roboterwelt einmalige Dual-Spin Technologie überzeugte der RS 700 mit einem tollen Wischergebnis.

    Robuy Testergebnis des Wischroboters Moneual Everybot RS700 Dual Spin

    Schreiben Sie eine Bewertung
    Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
    Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!
    Copyright © 2018-2019 | Robuy GmbH